Nadja Hala

Bei meinem ersten Besuch auf einem Schwelle Festival vor vielen Jahren hat sich für mich eine wunderbar bunte vielfältige neue Welt erschlossen! Ich sehe es noch bildlich vor mir! Ich hatte das Gefühl durch ein großes, prachtvolles Tor in eine neue Freiheit zu schreiten. Und diese Magie hat mich bis heute nicht mehr losgelassen.

Wenn Menschen ihre Bedürfnisse, Wünsche und Grenzen ehrlich kommunizieren dürfen und dafür respektiert werden, führt das zu tiefen und erfüllenden Verbindungen. Es ist ein Ort der Selbstentfaltung, der persönlichen Entwicklung und des kollektiven Wachstums.

Das Schwelle Festival ist seitdem fester Bestandteil meines Lebens und ich freue mich als Teil des Festival Teams diesen Raum mitzugestalten. Als Assistenz der Festivalleitung kümmere ich mich um den reibungslosen Ablauf und bin erste Ansprechpartnerin für WorkshopleiterInnen und Volunteers. Ich wirke bei der Gestaltung von sicheren und inklusiven Räumen mit und habe immer ein offenes Ohr für alle Belange der TeilnehmerInnen.

Neben meiner Tätigkeit in der Schwelle begleite ich als freiberufliche Familienmediatorin und Eltertrainerin mit meinem Unternehmen „Wunderwelt Kind“ Eltern auf ihrem Weg einer bewussten Elternschaft – von der Schwangerschaft bis zur Volljährigkeit ihrer Kinder.

„Freiheit bedeutet nicht nur seine eigenen Fesseln zu lösen, sondern ein Leben zu führen, dass auch die Freiheit anderer respektiert und fördert.“ (Nelson Mandela)

Ich freue mich darauf, dich beim nächsten Schwelle Festival zu begrüßen!